Zum Inhalt springen

Personal/Hintergrund  

Hohe Auszeichnung für Benno Stanka

Benno Stanka ist am letzten Montag im Landratsamt Weißenburg mit dem Ehrenzeichen des Bayer. Ministerpräsidenten ausgezeichnet worden, überreicht durch Landrat Gerhard Wägemann.

Der langjährige Tischtennis-Bezirksvorsitzende Benno Stanka vom FC Markt Berolzheim/SC Meinheim wurde am 19.1.2015 im Landratsamt Weißenburg mit dem Ehrenzeichen des Bayer. Ministerpräsidenten ausgezeichnet, ausgehändigt vom Landrat Gerhard Wägemann.


Benno Stanka ist seit Jahrzehnten im Sportbereich ehrenamtlich tätig.Benno Stanka hat sich viele besondere Verdienste um das allgemeine Wohl erworben. Besondere Verdienste hat er sich durch mitmenschliche Hilfe erworben, die unter persönlichen Einsatz geleistet wurden. Seine ehrenamtliche Tätigkeit wurde mit großem persönlichen Einsatz unter Zurückstellung von eigenen Interessen längere Zeit ausgeübt.

Hier einige Daten:

Von 1961 - 1969 Tischtennisabteilungsleiter beim TV 1860 Weißenburg
Von 1966 - 1970 Kreisvorsitzender Tischtenniskreis Weißenburg
Der Tischtenniskreis Weißenburg zählte damals 30 TT-Vereine und das Gebiet erstreckte sich bis nach Neumarkt/Oberpf. und Feucht bei Nürnberg.
Von 1970 - 1979 Tischtennis-Bezirksvorsitzender von Mittelfranken
In Mittelfranken gabe es in den 70er-Jahren über 130 TT-Vereine. (ca. 5000 Spieler/innen)
Von 1970 - 1996 Tischtennis-Übungsleiter
Von 1965 - 1990 Tischtennis-Verbandsschiedsrichter
Von 1986 - heute Tischtennisjugendleiter beim FC Markt Berolzheim/SC Meinheim
Von 2001 - 2011 Beisitzer im Vereins-Vorstand des FC Markt Berolzheim/SC Meinheim

Sein großes Augenmerk galt immer der Jugendarbeit. Viele Jahre trainierte er die Schüler und Jugendlichen des TV 60 Weißenburg und ab 1986 den Nachwuchs des FC Markt Berolzheim/SC Meinheim. Auch als Betreuer bei unzähligen Jugendmannschaftskämpfen, Schüler- und Jugendeinzelturnieren war er zur Stelle. Seit über 20 Jahren leitet er die Bambinirunde des TT-Kreises Weißenburg. Mit 80 Jahren ist er der älteste, aktive Tischtenisspieler des Landkr. Weißenburg-Gunzenhausen.

Darüberhinaus war er in den Siebzigerjahren 6 Jahre SPD-Stadtrat in Ellingen. Seit vielen Jahren ist er Herausgeber des Kaadener Heimatbriefes. (Informationsblatt für Kaadener Heimatvertriebene)

Alle Ausführungen sprechen für Benno Stanka für die besondere Ehrung. (Verleihung des Ehrenzeichens vom Bayer. Ministerpräsidenten) Weit über 50 Jahre ist er ehrenamtlich tätig und diese besondere Auszeichnung hat er hochverdient.

 


Ludwig Meyer
Tischtennis-Kreisvorsitzender
Kr. Weißenburg 

Aktuelle Beiträge

Vereinsservice

TT Kreistag 2018 mit Bezirkstag

GUNZENHAUSEN/WEISSENBURG/ANSBACH (he) – Der 40. Abschlusskreistag des Tischtenniskreises Weißenburg-Gunzenhausen fand auf Veranlassung des TT-Bezirkes Mittelfrankens nicht mehr wie üblich im hiesigen Landkreis sondern in Ansbach statt. Der Grund...

Vereinsservice

Einladung zum außerordentlichen TT-Bezirkstag Mittelfranken

Werte TT-Freunde,Herzliche Einladung zum außerordentlichen TT-Bezirkstag Mittelfrankenam Samstag, den 14.April 2018 um 13.30 Uhr in Ansbachin der Aula der Johann-Steingruber-Schule - Staatliche Realschule, Schreibmüllerstr. 12, 91522...

Vereinsservice

Einladung zum ordentlichen TT-Kreistag des TT-Kreises Weißenburg

Werte TT-Freunde,Herzliche Einladung zum ordentlichen TT-Kreistag des TT-Kreises Weißenburgam Samstag, den 14. April 2018 um 10.00 Uhr in Ansbachin der Johann-Steingruber-Schule - Staatliche Realschule, Schreibmüllerstr. 12, 91522 Ansbach)...