Zum Inhalt springen

Mannschaftssport Erwachsene   Vereinsservice  

Mannschaftsmeldungen für die Rückrunde 2016/2017

Aktuelle Informationen und Ablauf

Werte TT-Kollegen/innen,

 

a)Die Abgabe der verpflichtenden Mannschaftsmeldung zur Rückrunde muss im Zeitraum 16.Dezember bis 22.Dezember durch alle Vereine über click-TT erfolgen (Q-TTR-Werte vom 11.12.2016) Eine Abweichung von 50 Punkten mannschaftsübergreifend und von 35 Punkten mannschaftsintern ist zulässig. Die Vereine haben auch die Möglichkeit, Spieler, die aufgrund ihrer TTR-Punkte in höhere Mannschaften wechseln müßten, mit einem Sperrvermerk gemäß WO D 15.3. zu belegen.Demnach können Spieler durch den Rückrunden-Sperrvermerk in ihrer unteren Mannschaft verbleiben, auch wenn sie gemäß Q-TTR-Wert + Toleranz in eine höhere Mannschaft aufrücken müßten. Der Text im WO D 15.3 der Wettspielordnung beschränkt aber den Sperrvermerk zur Rückrunde auf genau diese Fälle. Er ist kein Instrument, um spielstärkere Spieler zur Sicherung von sportlichen Zielen in unteren Mannschaften zu melden. Ein zu Beginn der Vorrunde erteilter Sperrvermerk kann auf Antrag des Vereins zur Rückrunde aufgehoben werden, wenn der Spieler bei der Mannschaftsmeldung zur Rückrunde auch ohne Sperrvermerk Stammspieler in der Mannschaft ist, in der er mit Sperrvermerk gemeldet wurde. (WO D 15.3).

 

Der TT-Kreisspielausschuss ist berechtigt, für Spieler/innen die in der Vorrunde weniger als dreimal in der Mannschaft mitgewirkt haben, für die nächste Halbrunde einen weiteren Stammspieler(in) nachzuziehen, wenn der Verein weder selbst eine Änderung vornimmt noch eine akzeptable Begründung für diesen Spieler(in) abgibt.

 

b) Anbei liegt eine Einladung und Ausschreibung für die Kreissenioreneinzelmeisterschaft bei. Sie findet am Donnerstag, den 5. Januar 2017um 18.00 Uhr in Pfofeld statt. Meldungen an unseren Kreisseniorenwart Martin Herzog.

 

c) Bis Anfang Februar 2017 können noch Ortsminimeisterschaften durchgeführt werden. Die Anmeldung erfolgt über click-TT beim BTTV. Auch die Regieboxen können kostenlos angefordert werden.

 

d) Neue Strukturreformen des Bayer. Tischtennisverbandes. Der BTTV plant neue Strukturreformen. Die TT-Kreise sollen aufgelöst werden. 4 Kreise ergeben einen Bezirk. In Mittelfranken wird ein Bezirk Mittelfranken Nord und Mittelfranken Süd geplant. Unser Kreis ergibt mit den Kreisen Ansbach, Neustadt und Fürth den Bezirk Mittelfranken Süd. Arbeitsgemeinschaften planen und arbeiten an diesen Strukturen.Bereits beim Verbandstag (Juli 2017) sollen die neuen Strukturen beschlossen werden.  Ich habe Euch vor wenigen Tagen hierzu Informationsmaterial versandt. Habt Ihr Einwände, bitte an mich weitergeben.

 

 

 

Die TT-Kreisvorstandschaft des Kr. Weißenburg wünscht Euch allen ein Frohes Weihnachtsfest und ein gutes, neues, erfolgreiches Jahr 2017.

 

 

Mit spprtlichen Grüßen

 

Ludwig Meyer

Aktuelle Beiträge

Vereinsservice

TT Kreistag 2018 mit Bezirkstag

GUNZENHAUSEN/WEISSENBURG/ANSBACH (he) – Der 40. Abschlusskreistag des Tischtenniskreises Weißenburg-Gunzenhausen fand auf Veranlassung des TT-Bezirkes Mittelfrankens nicht mehr wie üblich im hiesigen Landkreis sondern in Ansbach statt. Der Grund...

Vereinsservice

Einladung zum außerordentlichen TT-Bezirkstag Mittelfranken

Werte TT-Freunde,Herzliche Einladung zum außerordentlichen TT-Bezirkstag Mittelfrankenam Samstag, den 14.April 2018 um 13.30 Uhr in Ansbachin der Aula der Johann-Steingruber-Schule - Staatliche Realschule, Schreibmüllerstr. 12, 91522...

Vereinsservice

Einladung zum ordentlichen TT-Kreistag des TT-Kreises Weißenburg

Werte TT-Freunde,Herzliche Einladung zum ordentlichen TT-Kreistag des TT-Kreises Weißenburgam Samstag, den 14. April 2018 um 10.00 Uhr in Ansbachin der Johann-Steingruber-Schule - Staatliche Realschule, Schreibmüllerstr. 12, 91522 Ansbach)...