Zum Inhalt springen

Mannschaftssport Erwachsene  

Abstiegskampf, Tombola, Weihnachtsatmosphäre

Bundesligen: TSV Schwabhausen vor wichtigem Heimspiel gegen Busenbach / Bayern-Derbys in Liga 3 im Fokus

Abwehrass Alina Nikitchanka vom TSV Schwabhausen (Foto: Erik Thomas)

Der Rahmen stimmt, jetzt wollen die Damen des TSV Schwabhausen im wichtigen Bundesliga-Heimspiel gegen den aktuell Letzten Busenbach (Samstag, 14.30 Uhr) auch punkten. Die Zuschauer werden in der Heinrich-Loder-Halle verwöhnt mit Plätzchen, Punsch und Glühwein, dazu veranstaltet der TSV eine Tombola. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren sowie alle Großeltern mit ihren Enkeln zahlen keinen Eintritt. In der Box wollen Sabine Winter und Co. so auftrumpfen wie zuletzt beim Unentschieden gegen Bingen. Die Gäste aus Busenbach (bei Karlsruhe) haben erst einen Sieg auf dem Konto, unterlagen zuletzt in drei Heimspielen jeweils mit 4:6. Die erfahrenen und spielstarken Jessica Göbel und Tanja Krämer (Deutsche Meisterin 2008) bilden das Spitzenpaarkreuz, an Position drei ist bislang die Belgierin Lisa Lung eine Bank. Aufsteiger Schwabhausen könnte mit einem Sieg den Anschluss zum Mittelfeld herstellen oder im Falle einer Niederlage auf einen Abstiegsplatz rutschen. Für den Tabellendritten SV DJK Kolbermoor sollte derweil in Anröchte nichts anbrennen.

Die bayerischen TTBL-Vereine sind am Montag- beziehungsweise am Dienstagabend stark gefordert. Der TSV Bad Königshofen tritt beim punktgleichen ASV Grünwettersbach an, der TTC Neu-Ulm muss in den Norden zum Spitzenteam nach Bremen reisen.

Alle Augen in der 3. Bundesliga der Herren sind am Samstagabend nach Effeltrich gerichtet, wo die Gastgeber im "Gamble Dome" den Aufsteiger FC Bayern München zum Bayern-Derby empfangen. Die DJK SpVgg Effeltrich steht derzeit abgeschlagen auf dem letzten Platz, Bayern hat bereits sechs Punkte auf der Haben-Seite und könnte mit einem Sieg einen riesen Schritt Richtung Klassenerhalt machen. Die bisher punktlosen Oberfranken sollten in der Heimpartie und/oder beim Auftritt bei den Sachsen von Hohenstein-Ernstthal am Sonntag Zählbares einfahren, wenn sie noch die Chancen auf den Klassenverbleib wahren möchten - selbst wenn das Team in der Rückrunde voraussichtlich wieder durch den Japaner Yutaka Kashiwa verstärkt wird.

In der 3. Bundesliga der Damen hat diesmal der TuS Fürstenfeldbruck den Auswärts-Doppelspieltag in Chemnitz zu bestreiten und möchte im engen Kampf um den Ligaverbleib nicht ohen Punkte die Heimreise antreten. Ab Februar soll dann auch Rahel Aschwanden wieder mithelfen. Die Schweizer Nationalspielerin laboriert seit Sommer an einem Kreuzbandriss. Eine interessante Partie wird im Bayern-Derby zwischen dem TV Hofstetten und dem TSV SchwabhausenII erwartet. Der Ausgang wird auch von der Aufstellung der beiden Teams abhängen. Zu einem auf dem Papier ungleichen Duell kommt es in Kolbermoor, wo der Tabellenführer SV DJK Kolbermoor den Tabellenletzten Sindelfingen empfängt.

Die Bundesliga-Spiele sind allesamt im Liveticker des DTTB zu verfolgen, die TTBL-Partien außerdem im Livestream bei Sportdeutschland.TV.

Die kommenden Bundesliga-Spiele mit bayerischer Beteiligung

Samstag, 14. Dezember

  • 13:00 Uhr, 3. BuLi Damen: SV DJK Kolbermoor II - VfL Sindelfingen
  • 14:30 Uhr, 1. BuLi Damen: TSV Schwabhausen - TV Busenbach
  • 16:00 Uhr, 3. BuLi Damen: BSC Rapid Chemnitz II - TuS Fürstenfeldbruck
  • 17:00 Uhr, 3. BuLi Herren: DJK SpVgg Effeltrich - FC Bayern München

Sonntag, 15. Dezember

  • 12:00 Uhr, 3. BuLi Damen: BSC Rapid Chemnitz - TuS Fürstenfeldbruck
  • 14:00 Uhr, 3. BuLi Herren: FC Bayern München - TTC Weinheim
  • 14:00 Uhr, 3. BuLi Damen: TV Hofstetten - TSV Schwabhausen II
  • 14:30 Uhr, 1. BuLi Damen: TTK Anröchte - SV DJK Kolbermoor
  • 15:00 Uhr, 3. BuLi Herren: SV SR Hohenstein-E. - DJK SpVgg Effeltrich

Montag, 16. Dezember

  • 19:00 Uhr, TTBL: ASV Grünwettersbach - TSV Bad Königshofen

Dienstag, 17. Dezember

  • 19:00 Uhr, TTBL: SV Werder Bremen - TTC Neu-Ulm

Aktuelle Beiträge

Vereinsservice

TT Kreistag 2018 mit Bezirkstag

GUNZENHAUSEN/WEISSENBURG/ANSBACH (he) – Der 40. Abschlusskreistag des Tischtenniskreises Weißenburg-Gunzenhausen fand auf Veranlassung des TT-Bezirkes Mittelfrankens nicht mehr wie üblich im hiesigen Landkreis sondern in Ansbach statt. Der Grund...

Vereinsservice

Einladung zum außerordentlichen TT-Bezirkstag Mittelfranken

Werte TT-Freunde,Herzliche Einladung zum außerordentlichen TT-Bezirkstag Mittelfrankenam Samstag, den 14.April 2018 um 13.30 Uhr in Ansbachin der Aula der Johann-Steingruber-Schule - Staatliche Realschule, Schreibmüllerstr. 12, 91522...

Vereinsservice

Einladung zum ordentlichen TT-Kreistag des TT-Kreises Weißenburg

Werte TT-Freunde,Herzliche Einladung zum ordentlichen TT-Kreistag des TT-Kreises Weißenburgam Samstag, den 14. April 2018 um 10.00 Uhr in Ansbachin der Johann-Steingruber-Schule - Staatliche Realschule, Schreibmüllerstr. 12, 91522 Ansbach)...